Mithilfe von Umfragen Plugins die Meinung der Leser erfragen: WordPress lässt sich auch für Umfragen spielend einfach mit Plugins erweitern.

Was ist das beste bzw. passende WordPress Umfrage Plugin für deinen Einsatzzweck? Eine Auswahl verschiedener Umfrage Plugins für WordPress habe ich mir einmal genauer angesehen. Was ich von ihnen halte und was die individuellen Eigenschaften und Funktionen sind, stelle ich in diesem Beitrag vor. In einem meiner ersten Beiträge (zur Frage ob es der- oder das Blog heißt) hat mich damals deine Meinung interessiert. Um diese zu erfragen und das Ergebnis darzustellen, musste also ein Umfrage Plugin her. Eine meiner Lieblingsquellen für allerlei Plugins, Themes und vieles mehr ist Themeforest.net (bzw. Codecanyon etc.). Bei Themeforest habe ich also nach „Poll Plugins“ bzw. „Survey Plugins“ gesucht. Hier meine Ausbeute der am besten bewerteten Wordpress Umfrage Plugins.

Umfrage Plugins für WordPress

Modal Survey – WordPress Poll, Survey & Quiz Plugin

Das Modal Survey Umfrage und Quiz Plugin hat als erstes meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es lockt mit einer Vielzahl von Möglichkeiten die gesammelten Stimmen später in ganz unterschiedlichen Diagrammen anzeigen zu können. Eine neue Umfrage wird im Standard direkt auf jeder Seite des Blogs angezeigt. Zur Auswahl stehen verschiedene Animationsoptionen die Fragen anzeigen zu lassen. Alternativ kann die „global“ Option deaktiviert werden und die Umfrage gezielt via Shortcode an einer bestimmten Stelle innerhalb einer Seite oder eines Beitrags eingebunden werden. Damit die Umfrage jedoch wirklich innerhalb des Inhalts angezeigt wird und nicht auch auf der spezifisch gewählten Seite, ist noch ein extra Flag (style=“flat“) in dem Shortcode nötig. Dies sieht dann z.b. so aus „[ modalsurvey id=1234567 style=“flat“ ]. Um die Antworten direkt auch anzeigen zu lassen, ist ein weiterer Shortcode nötig: [ survey_answers id=“1234567″ style=“barchart“ ]. Der ergänzende Parameter (hier „barchart“) gibt an in welcher Form die Antworten ausgegeben werden.

Preis27 $
LinkPlugin ansehen
Bewertung4,72 von 5 Sternen

Bolder Surveys

Das Bolder Surveys Umfragen Plugin sieht auf den ersten Blick ganz interessant aus. Die Funktionsweise basiert auf so genannten Custom Post Types. Dies sind analog den normalen Beiträgen in WordPress einfach eine Art neue Kategorie von Inhalten. Eben nicht „Beiträge“ sondern „Umfragen“. Wo es sonst Titel, den Inhalt eines Beitrags sowie ein Beitragsbild etc. gibt, kann in dem „Umfragen-Post-Type“ die Umfrage selbst erstellt werden. Per Drag&Drop werden unterschiedliche Fragenformate positioniert und individuell zusammen gestellt. Schaut man sich die Screenshots auf der Codecanyon Seite an, sieht das Plugin schon recht vielfältig aus. Wer für seinen Blog dezidierte Umfragen erstellen möchte, ist mit den „Bolder Surveys“ sicher gut beraten. Wer allerdings (was ich auch vor habe) Umfragen auch direkt in bestehende Seiten/Beiträge einbinden möchte, sollte sich lieber nach einem anderen Umfrage Plugin umsehen.

Preis18 $
LinkPlugin ansehen
Bewertung4,24/5 Sternen

Pollify (out of date!)

Einfach zu installieren, Mehrsprachensupport sowie die Möglichkeit Start- und Endtermine für Umfragen zu erstellen. Dazu über 300 Verkäufe und gute Bewertungen… klingt gut? Ja vielleicht. Ein Merkmal was ich mir jedoch bei Plugins, Themes etc. auch immer noch ansehe, ist das Datum des letzten Updates. Je länger das letzte Update her ist, um so größer ist die Chance Probleme mit der neusten WordPress Version zu bekommen. Ein Plugin sollte immer möglichst aktuell sein und eine aktive Community besitzen. Es lohnt sich immer ein Blick in die Kommentare zu den Plugins zu werfen um zu sehen wie die Stimmung unter den Käufern/Interessierten ist. Interessant ist auch das Zeitfenster welches zwischen einem neuen Kommentar und einer Antwort vom Support liegt. Aus diesem Grund ist (für mich) Pollify nicht weiter in der Auswahl und sollte gemieden werden. Tipp: Ein kleines Flag am Namen des Kommentierenden zeigt an ob es sich um einen Käufer handelt. Dies ist z.T. auch noch einmal praktisch zu wissen. Ob die Fragen nur von „Interessierten“ oder von echten Käufern stammt.

Preis15 $
LinkPlugin ansehen
Bewertung4,16/5 Sternen

MegaPoll

megapoll-umfrage-plugin-wordpressWow, der erste Eindruck zum Umfrage Plugin MegaPoll für WordPress ist schon beeindruckend. Eine ganze Reihe von unterschiedlichen Umfrage-Varianten (10 Fragevarianten) lassen sich ganz individuell Einstellen. Dazu kommt eine nützliche Vorschau, welche es einem erlaubt schon einmal direkt zu sehen was man sich da zurecht gebastelt hat. Zusätzlich gibt es eine Rest API (interessant für den der damit etwas anfangen kann), eine Eingabevalidierung, E-Mail Benachrichtigungen, Analytics-Daten und vieles mehr.

Preis25 $
LinkPlugin ansehen
Bewertung5/5 Sternen

TotalPoll 3.0

TotalPoll ist ein schönes Beispiel für eine coole Demo. Auf der Plugin Seite steht sowohl die Frontend Demo (was die Teilnehmer sehen) also auch der Backend Demo (was du als Ersteller siehst) zur Verfügung. So kann man sich schon einmal ein gutes Bild von der Funktionsweise des Umfrage Plugins machen. Ich muss sagen ich war begeistert als ich die unterschiedlichen Umfrage Templates gesehen habe. Nicht nur einfache Fragen, sondern gerade die Media- Umfragen mit Bildern, Videos oder sogar Audio-Dateien hat mir gefallen (Wobei einige teilweise separat gekauft werden müssen). Für die Umfragen selbst gibt es jeweils Shortcodes (für die Umfrage selbst und auch für die Ergebnisse) die innerhalb von Beiträgen oder Seiten eingebunden werden können.

Ich glaube ich habe meinen neuen Favoriten gefunden 😉 Wie steht es mit dir, welche der vorgestellten Umfrage Plugins kommt in deine nähere Auswahl?

Preis18 $
LinkPlugin ansehen
Bewertung4,46/5 Sternen

Welches der genannten Plugins ist dein Favorit?

2 Comments

  1. Izmir
    12. Mai 2017 at 14:46 — Antworten

    Vielen Dank für ihre Recherche. Ich habe mich für MODAL SURVEY – WORDPRESS POLL, SURVEY & QUIZ PLUGIN entschieden und kann es jeden nur empfehlen. VG

  2. meisterleise
    22. April 2018 at 13:17 — Antworten

    Mega Poll ist bereits nicht mehr erhältlich. Das zeigt, wie schnell man bei einem Kauf-Plugin aufs falsche Pferd gesetzt haben kann.

    Kritik 1: Der Artikel gibt keinen Aufschluss darüber, mit welchen Plugins man komplexe Umfragen erstellen kann und welche sich nur für einfache Fargestellugen eignen. Wenn ich mir die Demos von Total Poll so ansehe, besteht das System anscheinend nur daraus, eine Frage gestellt zu bekommen und auf „Vote“ zu drücken. Das ist für mich KEIN Umfragesystem.

    Kritik 2: Die Werbung geht in diesem Artikel stumpf über den Text und verdeckt ihn. Super 🙁

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.